Events in Freiburg

HPSL aims to foster young researchers: Master’s students attend HPSL events from their first semester onwards and are supported by postdoctoral scholars. Self-organized education is a vital characteristic of HPSL and promotes a hands-on understanding of a career in research.

All events are held in English if at least one participant is not fluent in the language announced.


Upcoming events in Freiburg:

Thursday, 6th February, 10-12pm s.t. Statistics Study Group for Linguists
Kyla McConnelll & Julia Müller
kyla.mcconnell/julia.mueller@anglistik.uni-freiburg.de
KG4, Rm. 4008
Freiburg
Donnerstag, 13. Februar 2020, 8.30-10:00 The reproducibility crisis (Linguistisches Frühstück)
Prof. Dr. Bernd Kortmann
contact@hpsl.uni-freiburg.de
FRIAS Lounge, Albertstraße 19, 79104 Freiburg
Freiburg
13.-17. September 2020 El’Manuscript 2020. Textual heritage and information technologies (Konferenz)
Slawisches Seminar, Uni Freiburg
elmanuscript2020@slavistik.uni-freiburg.de
Universität Freiburg, tba
Freiburg

Current research

 

DIS-AGREE (Grant: The European Campus „Seed Money“)

Das geisteswissenschaftliche Projekt aus der Linguistik steht unter der Leitung der Universität Freiburg und wird gemeinsam mit den Universitäten Basel, Haute-Alsace und Strasbourg umgesetzt. Information und Kontakt

Upcoming Events

Thursday, 6th February, 10-12pm s.t.
Statistics Study Group for Linguists

Donnerstag, 13. Februar 2020, 8.30-10:00
The reproducibility crisis (Linguistisches Frühstück)

News

Der Blog: Honoring and empowering endangered languages stellt die Vorlesungsreihe Visibilisar lo invisible vor, eine Veranstaltung zum Internationalen Jahr der indigenen Sprachen der UN.

Ab 1. Dezember 2018 stehen Ihnen als assoziierte ProfessorInnen unserer Schule Prof. Dr. Juan Ennis, U. La Plata / Buenos Aires; Prof. Dr. Mar Garachana, U. Barcelona, Prof. Dr. Elisabeth Gülich, U. Bielefeld und Prof. Dr. Michael B. Buchholz, I.P.U. Berlin als BetreuerInnen und/oder GutachterInnen zur Verfügung. Wir begrüßen die neuen KollegInnen in unserer Runde!

Am 15.Oktober 2018 wurde das Corpus Salcedo von Pieter Muysken veröffentlicht. Es wurde in Freiburg und Basel in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team editiert und kann nun über das in Freiburg entwickelte Korpusverwaltungstool moca3 (Daniel Alcón) genutzt werden.

 

Scholarships

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2019

The Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2019 in Basel went to Ye Ji Lee. Congratulations!

 

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2018

The Hermann Paul Scholarship in Linguistics 2018 in Basel went to Joelle Loew. Congratulations!

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017

The Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017 in Basel went to Robert Reinecke and Valentina Saccone. Congratulations!

Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen

Seit Winter 2018 verleihen wir jährlich den Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen. 

 

 

Newsletter

Forschen
über
Ausbildungsstufen
und
Grenzen
hinweg