PhD Students

PhD students at the HPSL have to be enrolled as PhD students either at the University of Freiburg or at the University of Basel.

Information on the enrollment process at the University of Freiburg can be found here. Information on the administrative process of obtaining a PhD at the University of Freiburg can be found here and here.

Information on the enrollment process at University of Basel can be found here:



Prof. Dr. Stefan Pfänder

Daniel Alcón

Linguistische Ressourcen visualisieren

ErstbetreuerProf. Dr. Stefan Pfänder
DisziplinRomanistik
AbstractDer zunehmende Gebrauch digitaler Archive in der linguistischen Forschung und die Notwendigkeit einer globalen Sicht derselben auf mehreren Ebenen implizieren [...]

Dennis Dressel

Collaborative Utterances

ErstbetreuerProf. Dr. Stefan Pfänder
DisziplinLinguistik
AbstractI investigate syntactic co-constructions in French and Spanish conversations. My research focus is twofold: on one hand, I am interested [...]

Florian Dreyer

Motive des Erinnerns

ErstbetreuerProf. Dr. Stefan Pfänder
DisziplinRomanistik

Daniel Mandel

Mehrstimmige Äußerungen in narrativen Rekonstruktionen

ErstbetreuerProf. Dr. Stefan Pfänder
DisziplinLinguistik
AbstractDer Fokus des Dissertationsprojekts liegt auf der systematischen Analyse multimodaler Ressourcen, die in polyphonen Äußerungen in französischsprachigen Erinnerungserzählungen von Gesprächsbeteiligten [...]

Daniel Muz

tbd

ErstbetreuerProf. Dr. Stefan Pfänder
DisziplinLinguistik

Luis Ignacio Satti

Interrupciones y estrategias de resolución en la narración colaborativa

ErstbetreuerProf. Dr. Stefan Pfänder
DisziplinRomanistik
AbstractEl presente trabajo utiliza el método de la lingüística interaccional y del análisis de la conversación para realizar un estudio [...]

Current research

 

DIS-AGREE (Grant: The European Campus „Seed Money“)

Das geisteswissenschaftliche Projekt aus der Linguistik steht unter der Leitung der Universität Freiburg und wird gemeinsam mit den Universitäten Basel, Haute-Alsace und Strasbourg umgesetzt. Information und Kontakt

Upcoming Events

Thursday, 6th February, 10-12pm s.t.
Statistics Study Group for Linguists

Donnerstag, 13. Februar 2020, 8.30-10:00
The reproducibility crisis (Linguistisches Frühstück)

News

Der Blog: Honoring and empowering endangered languages stellt die Vorlesungsreihe Visibilisar lo invisible vor, eine Veranstaltung zum Internationalen Jahr der indigenen Sprachen der UN.

Ab 1. Dezember 2018 stehen Ihnen als assoziierte ProfessorInnen unserer Schule Prof. Dr. Juan Ennis, U. La Plata / Buenos Aires; Prof. Dr. Mar Garachana, U. Barcelona, Prof. Dr. Elisabeth Gülich, U. Bielefeld und Prof. Dr. Michael B. Buchholz, I.P.U. Berlin als BetreuerInnen und/oder GutachterInnen zur Verfügung. Wir begrüßen die neuen KollegInnen in unserer Runde!

Am 15.Oktober 2018 wurde das Corpus Salcedo von Pieter Muysken veröffentlicht. Es wurde in Freiburg und Basel in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team editiert und kann nun über das in Freiburg entwickelte Korpusverwaltungstool moca3 (Daniel Alcón) genutzt werden.

 

Scholarships

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2019

The Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2019 in Basel went to Ye Ji Lee. Congratulations!

 

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2018

The Hermann Paul Scholarship in Linguistics 2018 in Basel went to Joelle Loew. Congratulations!

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017

The Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017 in Basel went to Robert Reinecke and Valentina Saccone. Congratulations!

Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen

Seit Winter 2018 verleihen wir jährlich den Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen. 

 

 

Newsletter

Forschen
über
Ausbildungsstufen
und
Grenzen
hinweg