diss:kurs - Basel doctoral candidates present their research

Dozent(en)Graduate Center, Universität Basel
Termin24. Januar 2018, 15:00-18:30
OrtMuseum der Kulturen, Münsterplatz 20, 4001 Basel
Webhttps://www.unibas.ch/en/Research/Graduate-Center/About-GRACE/Events/disskurs.html

Der diss:kurs - Doktorierende der Universität Basel präsentieren ihre Forschung – findet am 24. Januar 2018 ab 15:15 Uhr im Museum der Kulturen Basel statt. Auch im kommenden Jahr erwartet den Besucher ein buntgemischtes Programm von sechs Präsentationen von Basler Doktorierenden aus verschiedenen Fakultäten über Karl Marx im 21. Jahrhundert, magische Linsen in der Medizintechnik und raffinierten Wüsten-Würmer. Gemeinsam wird der Frage nachgegangen, wie es um die Gesundheit älterer Gefangener steht und es wird die europäische Stromversorgung reflektiert. Begrüsst und moderiert wird der Nachmittag von Prof. Ed Constable (Vizerektor Forschung) und Prof. Thomas Grob (Vizerektor Lehre). Im Anschluss an die Vorträge werden zum ersten Mal die MDPI/GRACE Engagement Awards verliehen. Ab 13:00 haben alle diss:kurs BesucherInnen die Möglichkeit die Dauerausstellung im Museum kostenfrei zu besuchen. Das aktuelle Programm finden Sie online unter www.unibas.ch/disskurs. Die Online-Anmeldung wird ab dem 1. Dezember möglich sein. Neben spannenden Vorträgen wird es auch im kommenden Jahr einen Infomarkt für Doktorierende - und jene die es werden wollen - geben.


News

Am 15.Oktober 2018 wurde das Corpus Salcedo von Pieter Muysken veröffentlicht. Es wurde in Freiburg und Basel in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team editiert und kann nun über das in Freiburg entwickelte Korpusverwaltungstool moca3 (Daniel Alcón) genutzt werden.

Die HPSL bietet zum 01.Oktober 2018 1-2 Stipendien für Doktorand/innen in Freiburg. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die neue Forschungsgruppe CLiMR (Cognition, language & interaction with machines Research Group) in Basel stellt sich vor. Interessiert mitzumachen? Get in touch here!

Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen

Wir freuen uns ab diesem Winter den Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen jährlich verleihen zu können. 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Gastwissenschaftler

Scholarships

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2018

The Hermann Paul Scholarship in Linguistics 2018 in Basel went to Joelle Loew. Congratulations!

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017

The Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017 in Basel went to Robert Reinecke and Valentina Saccone. Congratulations!

PhD Scholarship Promotionskolleg Empirische Linguistik (PEL) 2014

The PEL scholarship 2014 went to Hanna Thiele. Congratulations!

Upcoming Events

25.-26. Oktober 2018
Relevance of Knowledge for Asking and Telling in Social Interaction (Blockseminar für Doktoranden)

25. Oktober 2018, 18:15 Uhr
La rivoluzione della punteggiatura nella Rete (Vortrag)

Newsletter

Forschen
über
Ausbildungsstufen
und
Grenzen
hinweg