Prof. em. Dr. Jürgen Trabant (Vortrag) „Weltansichten: Wilhelm von Humboldt und die Sprachen der Welt“

Dozent(en)Hermann Paul Centrum für Linguistik (HPCL)
Termin9. Mai 2017, 18 Uhr c.t.
OrtHaus zur Lieben Hand, Großer Saal Löwenstr. 16, Freiburg

Hermann Paul-Vorlesung 2017

Prof. em. Dr. Jürgen Trabant

(Humboldt-Universität zu Berlin)

 

„Weltansichten: Wilhelm von Humboldt und die Sprachen der Welt

 

am Dienstag, 9. Mai 2017, 18 Uhr c.t.

 

Haus zur Lieben Hand, Großer Saal

Löwenstr. 16, Freiburg

 

Jürgen Trabant schreibt zu seinem Vortrag: Durch die Begegnung mit dem Baskischen wird Wilhelm von Humboldt zum Sprachwissenschaftler. Diese merkwürdige Sprache beschäftigt ihn so sehr, dass er zweimal ins Baskenland reist. Von da an gibt es kein Halten mehr: Humboldt stürzt sich geradezu in die Sprachen der Welt. Er plant ein Werk zum Griechischen. Er sammelt Materialien zu den amerikanischen Sprachen, die er strukturell zu beschreiben versucht. Er lernt immer neue Sprachen. Zum Sanskrit, zum Chinesischen, zu den ägyptischen Hieroglyphen legt er Studien vor. Schließlich widmet er sein Hauptwerk der Kawi-Sprache auf der Insel Java und den austronesischen Sprachen. Humboldt ist aber vor allem als Philosoph der Sprache bekannt, weniger als empirischer Linguist. Der Vortrag versucht zu zeigen, wie das linguistische Projekt des „vergleichenden Sprachstudiums“, also einer enzyklopädischen Deskription der Sprachen der Welt, zusammenhängt mit der tiefen philosophischen Reflexion über Sprache, deren Zentrum die Sprachen als „Weltansichten“ ausmachen. Die Linguistik hat allen Grund, den 250. Geburtstag Humboldts als eines ihrer Gründerväter zu feiern.


News

Die neue Forschungsgruppe CLiMR (Cognition, language & interaction with machines Research Group) in Basel stellt sich vor. Interessiert mitzumachen? Get in touch here!

Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen

Wir freuen uns ab diesem Winter den Hermann-Paul-Preis für herausragende Dissertationen jährlich verleihen zu können. 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Gastwissenschaftler

Scholarships

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2018

Currently, the selection process of the scholarship is running.

PhD Scholarships Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017

The Hermann Paul Scholarships in Linguistics 2017 in Basel went to Robert Reinecke and Valentina Saccone. Congratulations!

PhD Scholarship Promotionskolleg Empirische Linguistik (PEL) 2014

The PEL scholarship 2014 went to Hanna Thiele. Congratulations!

Upcoming Events

May 2018
Agonalidad en interacción - Procesos de sincronización y desincronización en conversaciones, discursos y lenguas en contacto

15. Mai 2018, 13:00-14:00 Uhr
“Connections in the Mental Lexicon” (Gastvortrag)

Newsletter

Forschen
über
Ausbildungsstufen
und
Grenzen
hinweg